F2-Jugend | 21.12.2017

F2 zu Gast in Gardelegen


Die F-Jugend des FSV Eiche Mieste war am Sonnabend bei einem Hallenturnier des SSV Gardelegen in der Willi-Friedrichs-Halle nicht zu bezwingen. Die jungen Eichen setzten sich im vier Mannschaften umfassenden Starterfeld, gespielt wurde in einer Doppelrunde, ohne Niederlage und Punktverlust durch und führten das Klassement damit souverän an.
Den zweiten Rang belegten die zweite Vertretung des SV Eintracht Salzwedel. Danach folgte der SSV Gardelegen grün sowie Gardelegen rot.

Zum besten Spieler wählten die Trainer den Salzwedeler Simon Meyer. Zum besten Torhüter avancierte Felix Molinnus von Gardelegen grün. Die Torjägerkanone holte sich unangefochten mit 14 „Buden“ der Miester Louis Helmcke.
Ergebnisse:
Gardelegen rot - Gardelegen grün 2:2
Mieste - Salzwedel II 4:1
Gardelegen rot - Mieste 0:5
Gardelegen grün - Salzwedel II 0:1
Salzwedel II - Gardelegen rot 5:0
Gardelegen grün - Mieste 1:3
Gardelegen rot - Gardelegen grün 1:2
Mieste - Salzwedel II 4:1
Gardelegen rot - Mieste 0:4
Gardelegen grün - Salzwedel II 3:1
Salzwedel II - Gardelegen rot 4:1
Gardelegen grün - Mieste 2:4
Endstand:
1.FSV Eiche Mieste 24: 5 / 18
2.SV Eintracht Salzwedel II 13:12 / 9
3.SSV 80 Gardelegen II grün 10:12 / 7
4.SSV 80 Gardelegen rot 4:22 / 1
Bester Spieler:
Simon Meyer (Salzwedel II).
Bester Torwart:
Felix Molinnus (Gardelegen grün).
Bester Torschütze:
Louis Helmcke (Mieste/14).
Die Aufstellungen:
SSV Gardelegen rot: J. Krüger - Bergmann, Grünthal, Kirchhof, Hesse (2 Tore), A. Krüger, Schernikau, Strutz, Zoschke (2), Leider.
SSV Gardelegen grün: Molinus - Herms (3), Gr. Teßmer, Lamm (7), Melzer, Brämer, Pascal, Kühn.
Eiche Mieste: Winelmann - Pössel, F. Grause, J. Grause, Dippel, Schitteck (4), Liehmann, Kullina (6), Reißhauer, Helmcke (14), Brandt.
Eintracht Salzwedel II: Gehrke - Müller, Fritz, Balke, Dammholz (2), Hartung, Kobylka (2), Vörckel (1), Franke, Meyer (8).
Quelle: Marc Wiedemann