E1-Jugend | 21.12.2017

E-Jugend-Teams verpassen den Titelgewinn

Die E-Junioren des SSV Gardelegen I sind neuer Futsal-Kreismeister. Bei der Endrunde, die am Sonnabend in der Gardelegener „Willi-Friedrichs-Halle“ über die Bühne ging, setzten sich die Gardelegener gegen vier weitere Mannschaften durch und bejubelten so den Titelgewinn.
Von den insgesamt sechs qualifizierten Teams gingen allerdings nur fünf an den Start, denn die E-Junioren des FC Jübar/Bornsen sagten aus personellen Gründen kurzfristig ab. Somit kämpften nur noch fünf Teams um den begehrten Titel, wobei der VfB Klötze jeweils auf zwei Mannschaften des SSV Gardelegen und des SV Eintracht Salzwedel traf.

Im Duell „Jeder gegen Jeden“ standen zunächst die beiden vereinsinternen Partien auf dem Programm. Hier leistete sich der SV Eintracht Salzwedel I beim 0:0 gegen die eigene Reserve bereits einen ersten Ausrutscher, während der SSV Gardelegen I sein Auftaktspiel mit 3:0 gewann. Die Entscheidung im Zweikampf zwischen den beiden favorisierten Mannschaften fiel dann im direkten Aufeinandertreffen, denn hier setzte sich der SSV I gegen Salzwedel I mit 3:0 durch und hatte damit den Titel sicher. Da spielte auch die knappe 1:2-Niederlage gegen den SV Eintracht Salzwedel II keine wirkliche Rolle mehr. Am Ende konnten die Schützlinge des Trainerduos Christoph Kuthe und Maik Schulz den Titelgewinn bejubeln. Auf den Podestplätzen landeten die beiden Mannschaften des SV Eintracht Salzwedel, gefolgt vom VfB Klötze und dem SSV Gardelegen II.
Statistik
Ergebnisse:

Gardelegen I - Gardelegen II 3:0
E. Salzwedel I - E. Salzwedel II 0:0
VfB Klötze - SSV Gardelegen I 0:1
SSV Gardelegen II - E. Salzwedel I 0:1
E. Salzwedel II - VfB Klötze 1:2
SSV Gardelegen I - E. Salzwedel I 3:0
SSV Gardelegen II - E. Salzwedel II 0:0
E. Salzwedel I - VfB Klötze 3:2
E. Salzwedel II - SSV Gardelegen I 2:1
VfB Klötze - SSV Gardelegen II 2:2
Endstand:
1. SSV Gardelegen I 8:2 / 9
2. Eintracht Salzwedel I 4:5 / 7
3. Eintracht Salzwedel II 3:3 / 5
4. VfB Klötze 6:7 / 4
5. SSV Gardelegen II 2:6 / 2
Sonderwertungen:
Bester Spieler: David Reinke (SSV Gardelegen I).
Bester Torhüter: Felix Weber (VfB Klötze).
Aufstellungen:
Eintracht Salzwedel II: Bock - Loock, Krüger, Weißbach, Horn, Krietsch, Riethmüller, Brandt, Wöhler, Lemke.
SSV Gardelegen II: Hinrichs - Duske, Wannagat, Stöwesandt, Röttger, Kozisnik, Büchau, Jung. • Eintracht Salzwedel I: Ebert - Widlitzki, Bindemann, Eisert, Lemme, Gromeier, Tarras, Hammer, Wiedemann, Jacobs.
VfB Klötze: Weber - Gerich, Baumgarten, Opitz, Brune, Sticherling, Isik, Scholz, Rosenbruch.
SSV Gardelegen I: Müller - Roitsch, Boldt, Coriand, Kurpiers, Rohrdiek, Piel, Reinke, Kuthe.
Quelle: Tobias Weber