SV EINTRACHT SALZWEDEL 1909 e.V. | KONTAKT | IMPRESSUM
1. Männer | 18.04.2015

Letzter Heimspieltag

Die Erste Männermannschaft freut sich auf den letzten Heimspieltag der Saison 2014/215
Die Erste Männermannschaft freut sich auf den letzten Heimspieltag der Saison 2014/215

Nachdem am vergangenen Wochenende der dritte Sieg in Folge im prestigeträchtigen Derby bei der SG Südkreis Clenze gefeiert werden konnte, erwarten die Landesliga-Handballer des SVT Uelzen/Salzwedel am Samstag die SG BW Rosengarten/Buchholz.

Auch wenn die Saison danach noch nicht abgeschlossen ist, so ist es für die Handballer des SVT doch wieder ein besonderes Spiel. Es ist das letzte Heimspiel der Saison 2014/2015. Nachdem in der letzten Saison ein etwas ungewöhnlicher Saisonabschluss begangen wurde, der Gegner aus Hollenstedt hat kurzfristig abgesagt, wollen sich die Männer von Nico Truthe am 18.04.2015 nochmal richtig gebührend von ihren treuen Fans in die Sommerpause verabschieden.

Als Vorprogramm läuft von 12 bis 16 Uhr das Osterhasensportfest für junge handballinteressierte Kinder. Dabei wird an mehreren Stationen der spielerische Umgang mit dem Ball geübt und den Jüngsten die Begeisterung für den Handballsport näher gebracht. Es sind alle herzlich willkommen, die Kinder bei den spielerischen Wettkämpfen zu unterstützen und anzufeuern.

Direkt vor dem Spiel der Männer stellen im Anschluss an das Osterhasensportfest die Jungs der männlichen C-Jugend ihr Können unter Beweis. Der Gegner ist dabei der TSV Bardowick. Im letzten Punktspiel der Regionsoberliga empfängt dabei der Tabellendritte den Tabellenvierten, was ein sehenswertes Spiel verspricht.

Zur gewohnten Anwurfzeit um 19:15 Uhr versuchen dann die Männer im Kampf um Platz sechs noch einmal Boden gut zu machen. Nach einer durchwachsenen Saison, unter anderem mit dem Abschied von Norbert Hartmann als Trainer, wollen die Männer hier nochmal allen Freunden, Fans und Unterstützern „Danke“ sagen.

Mit einem kleinen Rahmenprogramm (z.B. das beliebte 7m-Werfen gegen die Torhüter der Männermannschaft) sind alle eingeladen, auch nach dem Spiel noch in der Halle zu verweilen und mit den Männern um Kapitän Michael Schulze ins Gespräch zu kommen und mit ihnen zu feiern.

Für das leibliche Wohl wird wie immer gesorgt sein und alle Spieler freuen sich auf dieses letzte Heimspiel der Saison und auf das zahlreiche Erscheinen Ihrer treuen Anhänger.

Quelle: Erste Männermannschaft